ABOUT ME

Ich bin Johanna und Puppenmacherin aus Dresden… 33 Jahre jung, verheiratet und habe vier verrückte ;) Kinder. Durch meine große Tochter, die sich immer wieder eine selbstgenähte Puppe gewünscht hat, kam ich zur Puppenmacherei.

 

Der Zauber dieser ganz besonderen Puppen ließ mich einfach nicht mehr los. Sie haben eine ganz weiche Energie und diese möchte ich mit euch teilen.

mehr über mich

Vorher habe ich als Betriebswirtin in einer Steuerberatung gearbeitet, sprich ein sicherer Beruf, aber er hat mich nicht ausgefüllt und sogar deprimiert. 

Immer wieder habe ich mich gefragt, was ich ändern kann und kam zu der Erkenntnis mich in Geduld zu üben. Leider bin ich ein sehr ungeduldiger Mensch... Allerdings fühlte sich nichts so richtig gut an.

Als ich mit meinem dritten Kind schwanger war, habe ich mir eine Nähmaschine angeschafft und das Nähen gelernt. Erst waren es Röcke für mich, dann T-Shirts für meine Kinder. Gestrickt habe ich bis dato noch gar nicht.

Meine große Tochter hat sich nun zu Weihnachten eine Stoffpuppe gewünscht und ich sagte mit großem Widerwillen zu. Ich saß wirklich seeeehr lange an diesem Püppchen, habe es aber pünktlich geschafft und war mega stolz auf mich. Es hat mir sogar richtig Spaß gemacht..

Meine Tochter hat sich mäßig gefreut..... Kinder sind ja so ehrlich!!!

Also musste ein zweites und dann ein drittes Püppchen usw. her. Mich hatte also der Ehrgeiz voll im Griff. Alle Püppchen habe ich verschenkt, naja ich bin froh, dass sie jemand wollte.

Das Stricken habe ich mir dann auch beigebracht und ungeahnte Talente entdeckt.

Nach und nach sind die Püppchen immer besser geworden und ich habe sie für kleines Geld verkaufen können.

Mit viel Glück, Leidenschaft, Zuspruch von meinem Mann und einfach einem wissenden Bauchgefühl, habe ich mich schon nach einem Jahr ganz auf die Puppen konzentriert. Meinen Job gekündigt und mein Nähzimmer vergrößert.

Viele Verwandte, Bekannte, Freunde, Arbeitskollegen haben mich belächelt oder mir völliges Missverständnis entgegen gebracht. Das war aber nicht wichtig, denn ich habe an mich geglaubt. Andere haben von ihren Berufswünschen geschwärmt, die sie auch so gerne umsetzten würden, sich aber nicht in diese Unsicherheit begeben wollen. 

Ich habe meine neu gewonnene Leidenschaft zum Beruf gemacht und es fühlt sich so richtig an. Mittlerweile verkaufe ich meine Puppen europaweit, gebe Puppennähkurse und habe mir einen kleinen Namen gemacht.

Bitte lasst euch in meine Welt ziehen und verzaubern :-) 

HIER ein ganz toller Artikel über meine Püppchen und mich. (Quelle: sz-online)

© 2019 by Schöne Welt Puppenmacherei, Johanna Schöne, Dresden, hallo@schoene-welt.de, AGB, WiderrufssrechtImpressum, Datenschutz, Versandbedingungen